08.02.2017

Impulse aus dem TAC


Gesunde, motivierte und leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind von zunehmender Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen stehen dabei vor Herausforderungen, die eine älter werdende Gesellschaft, verlängerte Lebensarbeitszeit oder Veränderungen in der Arbeitswelt mit sich bringen.

Bei dieser Informationsveranstaltung stellen Gesundheitsexperten umsetzbare Maßnahmen für kleine und mittelgroße Betriebe vor. Sie ist der Auftakt der neuen Reihe "Impulse aus dem TAC". Hier werden künftig aktuelle Themen aus dem Technolgietransferzentrum Automotive der Hochschule Coburg TAC aufgegriffen.

Flyer zur Veranstaltung mit Anmeldeformular.

 

Wann

Dienstag, 21. Februar 2017, 18:00 Uhr

Wo

Wöhner-Hörsaal (Hörsaal 5-001)
Campus Friedrich Streib

 

Programm

  • 18:00 Uhr: Begrüßung
    Siegmar Schnabel, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Coburg
  • 18:10 Uhr: Impulsreferate
    „Fehlzeiten – nur die Spitze des Eisberges. Weshalb es produktiver sein kann, sich mit Anwesenheit zu befassen.“
    Prof. Dr. Nicole Hegel, Ressortleitung „Angewandte Arbeitswissenschaften und Gesundheit“, TAC
    „Gelingende Arbeitsbeziehungen – eine wichtige Voraussetzung erfolgreicher Arbeit heute und morgen.“
    Dr. Annette Scheder, Bereichsleiterin Gesundheitsförderung, AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
  • 19:00 Uhr: Best-Practice
    „Das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Werkzeugmaschinenfabrik WALDRICH COBURG GmbH – Einblicke und Praxistipps“
    Svenja Haubold
  • 19:30 Uhr: Diskussion & Get Together

Ausrichter

  • IHK zu Coburg
  • Technologietransferzentrum Automotive der Hochschule Coburg (TAC)
    Fachressort Angewandte Arbeitswissenschaften und Gesundheit
  • AOK Bayern – Die Gesundheitskasse
    Direktion Coburg

Anmeldung

Sandra Hanke
Assistenz und Sachbearbeitung im Bereich
Standortpolitik & Innovation | Umwelt
Industrie- und Handelskammer zu Coburg
Schloßplatz 5
96450 Coburg
Tel: 09561/7426-72
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok